Datenschutz-Information

(Informationspflichten bei Direkterhebung nach Art. 13 DSGVO)

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Landesverband Hessen für das Personenbeförderungsgewerbe e.V.– Breitenbachstraße 1 – 60486 Frankfurt am Main

 

Zuständigkeit für den Datenschutz und Kontakt:

Thomas Schmidt – Landesverband Hessen für das Personenbeförderungsgewerbe e.V.– Breitenbachstraße 1 – 60486 Frankfurt am Main – thomas.schmidt@taxiverband-hessen.de

 

Zweck Datenverarbeitung:

Maildienst / Aktuelle Rundschreiben / postalische Zustellung der Zeitschrift des Verbandes und Ihre Mitgliedschaftsverwaltung. Nach Widerruf der Einwilligung Nachweis und Dokumentation; Rechtsverteidigung

 

Rechtsgrundlage:

Ihr Antrag auf Mitgliedschaft / Freiwilligkeit und Folgen der Nichtbereitstellung:

Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO (Einwilligung) Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO (Berechtigtes Interesse: Nachweis / Mitgliederverwaltung und Dokumentation)

Die Daten werden freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellt. Soweit Sie die Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie keine Mitgliedschaft erlangen.

 

Empfänger (Kategorien):

Datenübermittlung per Maildienst ausschließlich an Mitglieder des Verbandes

Versanddienstleister ausschließlich Daten für die postalische Zustellung der Zeitschrift des Verbandes

Wir beabsichtigen nicht, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übermitteln oder dort zu verarbeiten zu lassen.

Bei Mailanfragen direkt an den Verband, werden die Daten nur zur Bearbeitung verwendet und danach gelöscht.

 

Dauer der Speicherung:

Solange eine aktive Mitgliedschaft besteht.

Ihre Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung und oder nach Beendigung der Mitgliedschaft sodann noch für 3 Jahre gespeichert.

 

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten (Art. 15 DSGVO).

Sie haben das Recht, Daten berichtigen (Art. 16 DSGVO) oder löschen zu lassen (Art. 17 DSGVO), der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen sowie die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen (Art. 18 DSGVO).

Sie können verlangen, dass Sie die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und lesbaren Format zu erhalten oder diese an einen Dritten übermitteln (Art. 20 DSGVO).

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt.

©2019 / Herausgeber dieser Information ist der Landesverband Hessen für das Personenbeförderungsgewerbe e.V. – Breitenbachstraße 1 – 60486 Frankfurt am Main Ausdruck>> als PDF