Informationen für Taxibetriebe in Hessen  zurück


 

Welche Leistungen bringt Ihnen der Verband, wie können Sie als Taxibetrieb Mitglied werden und was kostet das?

 

Leistungen

·         j0222021 Die Leistungen des Verbandes sind ein Rahmenvertrag mit gesetzlichen Krankenkassen (außer der AOK-Hessen und der Knappschaft) zur Abrechnung von Krankenfahrten innerhalb des Tarifgeltungsgebietes zum jeweiligen Taxitarif. Nach außerhalb des Pflichtfahrgebietes findet die jeweils gültige Vergütungsliste Anwendung.

Daneben gibt es weitere Rahmenverträge und –Vereinbarungen zu

·         Taxi-Kraftfahrzeugversicherungen (Kasko und Haftpflicht, Beiträge auf Anfrage),

·         Kraftfahrzeug-Rechtsschutzversicherung (Versicherungsbeitrag je Fahrzeug schon ab 90,00 Euro jährlich),

·         Betriebshaftpflichtversicherung (schon ab 25,00 Euro jährlich je Fahrzeug),

·         Handy-Mobil Vertrag zu D1 (Rabatte bis zu 30%) mit der Telekom, die Rahmenverträge dazu werden ständig angepasst,

·         Kostengünstiges Autozubehör mit der ATU-Card mit  Rabatte zu Reifen, Servicearbeiten und Schmierdienste etc.,

·         kostengünstige ASD Betreuung zum arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienst (Beiträge auf Anfrage),

·         mobile Garantie Deutschland zur Garantie - Erweiterung für Taxifahrzeuge als TAXI Garantie -Versicherung über die Herstellergarantie hinaus. (Info-Flyer und Antragsinfo)

·         Bundesweit gültiger Rahmenvertrag mit der Deutschen Bahn  zur Beförderung von Fahrgästen. Abrechnungsstelle für die Bahntickets.

Weitere attraktive Zusatzleistungen

Zum Tanken gibt es Rabatte auf den TOTAL_logo  Total Tankstellen und aral_logo ARAL Stationen in ganz Deutschland. Exklusive für die hessischen Taxibetriebe gibt es auf Anfrage auch die neue Esso Card. In Zusammenarbeit mit derSVG Hessen.

j0293236 Zur ständigen Information bekommen die Taxibetriebe monatlich eine Fachzeitschrift Taxi-Journal zugestellt und nach Bedarf aktuelle Landesverbands-Rundschreiben.
bNOTEBOOK_sicherung Zusätzlich steht allen Mitgliedern ein informativer Mail-Dienst des Landesverbandes zur Verfügung. Hierüber bekommen die Taxibetriebe und Organisationen direkt auf Ihre Mail-Adresse aktuelle Informationen rund um das Taxi und dem Taxigewerbe.

doorpage-arbeitsrecht,property=bild,bereich=bmas,sprache=de,width=164,height=117 In der Geschäftsstelle sind jeden Mittwoch und Freitag von 11 bis 15 Uhr Fachanwälte, bei denen sich jeder Mitgliedsbetrieb juristischen Rat holen kann. Ein erstes Informationsgespräch zum jeweiligen Rechtsfall bekommt jeder Taxibetrieb im Rahmen seiner Mitgliedschaft kostenlos. Weitere Leistungen erfolgen dann gemäß der Absprache zwischen den Anwälten und dem Taxibetrieb.

 Ärztliche Untersuchungen zur Verlängerung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung werden 1 mal im Monat in der Geschäftsstelle des Landesverbandes angeboten. Termine bitte vorher Anfragen. Anmeldungen können telefonisch unter  069 – 79 20 79 00 vorgenommen werden.

Taxi Fotos 061 Kurse und Unterricht zur Erlangung der Sach- und Fachkunde werden in Zusammenarbeit mit der Taxi-Vereinigung Frankfurt am Main e.V. für künftige Unternehmer angeboten. Nach erfolgter Prüfung bei der zuständigen Industrie und Handelskammer können dann deutschlandweit selbständig Taxibetriebe geführt werden. Anmeldung über die Geschäftsstelle 069 - 79 20 79 10 (Kosten derzeit je Kurs 300,00 Euro plus Sach- und Fachkundebuch). nach oben

Mitgliedschaft

hessen logo.jpgJeder Taxibetrieb in Hessen kann bei uns Mitglied werden, sofern in seiner Genehmigungsgemeinde keine örtliche Vereinigung, Verband oder Zentrale bzw. Genossenschaft bereits Mitglied im Landesverband Hessen für das Personenbeförderungsgewerbe e.V. ist.

 

Beiträge (gültig ab 2014)

LVH-Logo.jpg Der aktuelle Beitrag im Landesverband kostet für ein Taxi  6,50 Euro je Monat. Ab dem 2. Taxi 1,90 Euro je Taxi und Monat.
Ein Taxibetrieb zum Beispiel mit einem Taxi zahlt einen Jahresbeitrag von 78,00 Euro. Die Beitragszahlung erfolgt in zwei Halbjahresbeiträgen, die jeweils im Voraus zu zahlen sind.

Info/Beratung

 Fragen zur Mitgliedschaft oder zu den Verbandsleistungen bekommen Sie über die Geschäftsstelle beantwortet.
Thomas Schmidt ist Ihr direkter Ansprechpartner.

BD00028_ Für eine persönliche Anfrage oder einem Gesprächstermin können Sie uns jederzeit eine Mail oder Fax senden.
Wir geben Ihnen gerne weitere Infos und Beratung per Mail oder Fax. Ihre heutige Anfrage per Mail.
nach oben

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Interesse. zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HOME/Startseite

W 211 Kopf

 

LVH Beitragsordnung im Landesverband nach oben

 

(Auszugsweise)

Monatsbeiträge ab 01.01.2014

 

  1. Organisationen/Vereinigungen/Verbände/Taxi-Zentralen/Genossenschaften

 

3,15 € pro Konzession bis 50 Konzessionen

1,60 € pro Konzession von 51 bis 250 Konzessionen

1,05 € pro Konzession von 251 bis 1.000 Konzessionen

0,85 € pro Konzession über 1.000 Konzessionen

 

  1. Taxibetriebe/Einzelmitglied/Mehrwagenbetrieb

 

6,50 € für die erste Konzession

1,90 € für jede weitere Konzession bis 10 Konzessionen

            Bei mehr als 10 Konzessionen entscheidet der Vorstand in Absprachen mit dem Mitglied.

 

Jetzt online Mitglied werden...mehr>

Mitgliedsbeitrag bequem per SEPA Lastschrift...mehr>

 

 

(Alle Informationen sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Der Landesverband selbst ist freigestellt aus der Haftung zu den Leistungen der Rahmenvertragspartner. Die Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt.)

 

 

Nachrichten | Vorstand | Geschäftsstelle | Inhalte | Impressum | Kontakt

nach oben